Home Unsere Chronik: 50 Jahre Fortbildung an der Kettensäge

Fortbildung an der Kettensäge

by Admin1927

Einige Jahre lang hatten wir die Gelegenheit unsere Kenntnisse im Umgang mit der Motorkettensäge an stehenden, privaten Bäumen auszubauen. Natürlich (!) nach vorliegender, amtlicher Genehmigung und vorheriger Rücksprache mit der zuständigen Feuer- und Rettungswache!

Da u.a. der Katastrophenschutz zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren Hamburgs zählt (insbesondere Sturmschäden), gehört natürlich in der Grundausbildung auch der Umgang mit der Motorkettensäge dazu. Um für den Einsatzfall gerüstet zu sein, gilt es, das Wissen zu festigen oder sogar auszubauen.

In den 90er Jahren (hier 14. Februar 1998) traten oftmals Grundstücksbesitzer an uns heran und stellten uns (nach Erfüllung aller behördlichen Vorraussetzungen) ihre zu fällenden Bäume zur Verfügung. Nach einigen Jahren mussten wir aus verschiedenen Gründen diese Fortbildungsgelegenheit leider einstellen.

#feuerwehrhamburg #jubiläum #50jahre #ehrenamt #feuerwehr #hamburg #einsatzfuerhamburg #sülldorf #iserbrook

Das könnte dir vielleicht gefallen

Leave a Comment