Home Aktuelle Nachrichten Feuer in der S-Bahn

Feuer in der S-Bahn

by Admin1927

„Brennt S-Bahn im Bahnhof Sülldorf“, lautete die Einsatz-Meldung am 17. April des Jahres 1985, als am Nachmittag beängstigende, schwarze Rauchschwaden über Sülldorf in den Himmel stiegen!

Um 16.42 Uhr wurden der Löschzug 14 in Osdorf und die FF Sülldorf-Iserbrook zum Bahnhof alarmiert. Vor Ort zeigte sich ein erschreckendes Bild: dichter Nebel hing über dem Bahnsteig, der betroffene Wagon war von innen komplett rußgeschwärzt.

Vermutlich hatte es einen Kurzschluss im Batteriekasten gegeben. Der Fußboden, die Verkleidung des Batteriekastens und die damals noch hölzernen Sitze hatten Feuer gefangen. Der Zug wurde mit unserem Löschfahrzeug aus dem Bahnhof gezogen, das Feuer mit einem C-Rohr bekämpft. Nach 1,5 Stunden konnte der Bahnbetrieb wieder aufgenommen werden

#feuerwehrhamburg #jubiläum #50jahre #ehrenamt #feuerwehr #hamburg #einsatzfuerhamburg #sülldorf #iserbrook

Das könnte dir vielleicht gefallen

Leave a Comment