Home Aktuelle Nachrichten Schwerer Unfall am Bahnhof

Schwerer Unfall am Bahnhof

by Admin
1,8K views

Die ältere Dame wollte in den letzten Waggon der S1 einsteigen. Wäre sie weiter vorne eingestiegen, wäre vermutlich nichts passiert.

Eine ältere Dame ist am Sonnabendvormittag bei einem Unfall am S-Bahnhof Sülldorf verletzt worden, als sie zwischen einen Zug und den Bahnsteig stürzte. Die Feuerwehr Hamburg befreite die Frau, die in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus kam.

Die Frau wollte gegen 10.30 Uhr in den letzten Waggon der S-Bahn (Linie S1) steigen, als es zu dem Unglück kam. Hätte sie einen Waggon weiter vorne gewählt, wäre es möglicherweise nicht zu dem Unfall gekommen. „Denn der Spalt zwischen dem letzten S-Bahn-Waggon und dem Bahnsteig ist aus technischen Gründen minimal größer“, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Unfälle dieser Art kommen laut Feuerwehr selten vor, aber passierten hin und wieder. Die Einsatzkräfte retteten die Frau mit einem Hebekissen aus dem Spalt wischen Zug und Bahnsteig. Zu der Schwere der Verletzungen konnten noch keine Angaben machen.

(www.abendblatt.de, Text: F. Coesfeld, Foto: TVR-News Kontor)

Hast du die hier gesehen?