Home Aktuelle Nachrichten 6. FitForFire-Lauf in Osdorf

6. FitForFire-Lauf in Osdorf

by Admin1927
Am Samstag, den 28.04.2012, fand der FitForFire-Lauf zum sechsten Mal statt. Gestartet waren 33 Teams mit über 310 Teilnehmer/-innen. Das ist neuer Rekord. Der Lauf fand dieses Jahr – organisiert durch den mehrmaligen Sieger bzw. Zweitplazierten, die FF Osdorf – in der Osdorfer Feldmark statt.

Vom Festplatz ging es nach dem Start, der durch ein Trompetensignal des Spielmannszuges Blau-Weiß Osdorf signalisiert wurde, durch eine Kleingartenanlage, an der Baustelle des XFEL-Lasers vorbei, kurz über eine Cross-Strecke entlang eines Maisfeldes, dann an den Ufern des Naturschutzgebiets der Düpenau und des Helmut-Schack-Sees vorbei und zum Schluß, die Hochhäuser des Osdorfer Borns links liegen lassend, an den Polo- und Ponyhöfen zurück zum Festplatz.

Dort erwartete die Läufer ein FINISH-Zieleinlauf und der Jubel der „Hamburg Blue Devils Angels“-Cheerleader sowie zur Stärkung ein frischer Apfel. Anschließend konnten sich alle Teilnehmer und Unterstützer bei sonnigem Wetter an Grillwurst, Kaffee und Kuchen sowie durchweg anti-alkoholischen Getränken laben.

Wir danken der FF Eimsbüttel für die Bereitstellung und Betrieb des GW-FM, dem THW-OV Altona für die Bestuhlung, der JF Hamburg für die Lautsprecheranlage und der BF Hamburg für einen LKW und einen RTW, der von zwei ehem. FF-Mitgliedern, die beide beruflich bei der BF Hamburg sind, besetzt wurde. Außerdem allen anderen Sponsoren.

Gesiegt hat die FF Langenhorn, gefolgt von der FF Oldenfelde und der FF Bergedorf.  Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Reihenfolge der Wertung:
Platz 1: FF Langenhorn 66,7% (16 Läufer)
Platz 2: FF Oldenfelde 64,0% (16)
Platz 3: FF Bergedorf 50,0% (15)

Platz 9: FF Sülldorf-Iserbrook 40,0% (14)

(Quelle: feuerwehr-hamburg.de)

Das könnte dir vielleicht gefallen