Home Unsere Chronik: 50 Jahre Unser Nachwuchs wird ausgebildet

Unser Nachwuchs wird ausgebildet

by Admin1927

Jugendfeuerwehrwart Heinz Wiersbitzki und sein Stellvertreter Harald Werner (beide seit 1975) erläutern den Jugendlichen die Funktionsweise der Tragkraftspritze, kurz TS.

Um einen umfangreichen Kenntnisstand zu erlangen, traf sich die Jugendfeuerwehr auch damals schon alle 14 Tage: Brandschutz, technische Bergung und Sport standen und stehen noch heute auf dem Lehrplan.

Im Übrigen: lange Zeit durften die Jugendlichen (mindestens 15 Jahre alt und mit gewissem Ausbildungsstand) noch bei einem Einsatz im „gefahrlosen“ Bereich, z.B. zum Schläuche verlegen, eingesetzt werden. Die Alarmierung erfolgte per Sirene. Mit Einführung des „Piepers“ für die Einsatzabteilung waren die Jugendlichen jedoch nicht mehr im Einsatz dabei.

#feuerwehrhamburg #jubiläum #50jahre #ehrenamt #feuerwehr #hamburg #einsatzfuerhamburg #sülldorf #iserbrook

Das könnte dir vielleicht gefallen

Leave a Comment